Samstag, 8. September 2012

Schamlos geliftet...

... habe ich die Idee für diese Karte von Jenni Pauli. Ihre Juli-Layouts haben mich einfach umgehauen! So schön. So perfekt. Das kann man nicht noch besser machen. Das kann man einfach nur nachmachen. Und so sieht meine Hochzeitskarte aus:


In Anlehnung an die Hochzeitsfarbe rot des Brautpaares in rot - dunkelrot - creme - braun. Diese Kombination finde ich immer wieder schön, edel und warm.


Alle Formen sind aus Papierresten gestanzt. Eine ideale Resteverwertung. Den Schriftzug habe ich mir aus zwei Klartext-Schriftzügen zusammengestellt.


Die kleinen Herzen sind von der 3er Herzstanze von Stampin` Up! Das Basispapier ist ein fester Aquarellkarton aus dem Künstlerbedarf. Aus dem 100 x 70 cm großen Bogen habe ich mehrere solcher großformatigen Karten gemacht. Hochzeitskarten brauchen bei mir einfach Platz!


Innen geht es detailverliebt weiter:


Links der Umschlag für das Geldgeschenk.


Rechts ein beiges Papier mit viel Platz für liebe Worte. Umrahmt von Herzen und ...


... natürlich noch einmal von dieser tollen Blüte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen