Donnerstag, 29. August 2013

Was Scrapperherzen höher schlagen lässt...

... das findet man immer öfter auch in "normalen" Läden. In den letzten Wochen hatte ich einige freudige Shopping-Ereignisse. Sieht doch fast so aus, als ob ich in einem Scrapbook-Store gewesen bin, oder?!


Shopping-Trophäen aus dem IKEA-Paperstore sind man ja zurzeit auf mehr und mehr Blogs und ich musste natürlich auch endlich mal dort hin. Mitgenommen habe ich zwei Packungen Washi-Tape (kann man ja nie genug haben...), fünf Döschen Motivklammern und zwei Sets mit Papierblöckchen in Sprechblasenform. In weiß natürlich, so kann ich sie immer passend einfärben.


Auch bei der Norma bin ich vor Kurzem fündig geworden. Im Angebot waren Malutensilien. Ich habe mir ein Zeichenset, pastellkreiden und mehrere Blöcke Skizzen- und Aquarellpapier gegönnt. Davon kann man ja auch nie genug haben.


Meinen freudigsten Mittagspausen-Überraschungsfund habe ich in der letzten Woche bei TK Maxx gemacht. Immer öfter gibt es dort tolle Scrapbooking-Sachen, zum Beispiel von American Crafts. Ich hatte Glück und habe ein vollkommen unversehrtes 12 x 12 Paper Pad "Here + There" von Studio Calico zu einem Top-Preis ergattert.


Und dann habe ich auch noch ein paar Kleinigkeiten bei Xenos erstanden. In meiner Nähe hat im August eine Filiale eröffnet. Vier Rollen Washi-Tape (die werden dort in Zweierpacks angeboten) und ein Päckchen Holzstanzteile sind in meinen Einkaufskorb gewandert.


Bei so vielen Shopping-Erlebnissen habt Ihr hoffentlich Verständnis dafür, dass ich kaum noch Zeit zum Scrappen habe!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen