Dienstag, 18. November 2014

Endlich mal wieder ein Layout!

Heute kann ich Euch endlich  mal wieder ein Layout zeigen. Es ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern ein ziemlich originalgetreuer Lift von Barbaras Scrap-Impulse-Workshop im Oktober. Ich bin sogar im Workshop damit fertig geworden, nur bis es seinen Weg auf meinen Blog gefunden hat, hat es dann doch einen Monat gedauert. Ihr kennt das bestimmt, entweder fehlt die Zeit zum Fotografieren und Bloggen oder das Licht ist grottenschlecht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Hier ist mein Layout!


Barbara hatte für uns ein wunderbares Layout mit einem Rahmen aus Papierschnipseln in Regenbogenfarben vorbereitet. Die ausgeklügelte, perfekte Reihenfolge habe ich natürlich übernommen. Die umlaufende Naht fügt die einzelnen Teile optisch zusammen.


Dazu sind die überstehenden Fäden zusammen mit den langsam wieder in Mode kommenden Knöpfen ein schöner Hingucker.


Den happy-Schriftzug haben wir aus weißem Cardstock ausgestanzt. Zusammen mit dem Foam-Alphabet ist meine Überschrift dann doch etwas größer ausgefallen, als auf Barbaras ursprünglichem Layout. Deshalb habe ich mein Journaling kurzerhand um das Layout herum entlang der Naht geschrieben.


Im Oktober-Workshop hatten wir noch ein Doppellayout gemacht. Sobald das Journaling an Ort und Stelle ist, zeige ich es Euch. Ebenso wie das kleine Mini-Book, das als kleines Abschlussprojekt des Workshops entstanden ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen