Mittwoch, 16. April 2014

Crop am Rhein 2014 | Mixed Media Projekt mit Olga Heldwein

Bestimmt habt Ihr schon bei Barbara oder Olga selbst gesehen, welches Mixed Media Projekt Olga Heldwein für uns vorbereitet hatte. Eine 20 x 20 cm große Leinwand mit gespachteltem Hintergrund, einem Foto, vielen Blumen, Schnickschnack und Farbe.


Olga hatte uns ganz viel Material mitgebracht.

 
Wie zum Beispiel diese Sprühfarben eines polnischen Herstellers mit einer großen Farbpalette, die keine Wünsche offen lässt.
 
 
Und eine lufttrocknende Modelliermasse, die sie in Formen gedrückt und somit kleine dreidimensionale Verzierungen hergestellt hat.
 
 
Die fertigen Verzierungen wiegen nichts und man kann sie zerschneiden, falls man nur Teile davon benutzen möchte, oder zum Beispiel mit Sprühfarben einfärben.
 
 
Olga hatte - natürlich neben vielen weiteren Embellishments - jedem mehrere handgemachte Formen ins Workshop-Kit gepackt und bei Bedarf durfte man sogar noch weitere Formen benutzen.
 

Dann ging es an die Hintergrundgestaltung der Leinwand, zuerst mit Masks und Spachtelmasse.


Dann mit Wasser und Sprühfarbe.
 
 
Natürlich durften auch Kleckse nicht fehlen.
 

Und dann hat Olga uns ermutigt: Die Farbe tut nicht weh und Flecken können herausgewaschen werden. Also los, an die Farben!


Wir haben gespachtelt, gemistet und getrocknet.



Und dann ging es darum, etwas Dimension für das Foto zu schaffen. Mit Tüll, Spitze und ...


... ganz simpel, mit mehreren Lagen Pappkarton. Da braucht man gar kein teures Schaumklebeband! Die besten Sachen sind doch manchmal so naheliegend.


 Und hier ist meine fertige Leinwand:


Ich habe alle Blümchen benutzt, die wir bekommen hatten, und obwohl ich nicht der exzessive Blümchentyp bin, gefällt mir das richtig gut.


Von der Seite sieht man sehr schön, wie hoch das Foto aufgeklebt ist.


Die schönen Rahmen habe ich jeweils in der Mitte zerschnitten und unter das Foto geschoben.


Hier sieht man nochmal den gespachtelten Hintergrund ganz gut.


Eine schöne Erinnerung an den Crop am Rhein 2014!

Morgen zeige ich Euch Fotos von dem Layout-Workshop mit Paige Taylor Evans.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen