Samstag, 6. Juli 2013

Project Life 2013 | Woche 25

In der Woche 25 kam endlich der Sommer nach Deutschland, juhu!
 

Schon bei dem Wochenstarter geht die Sonne auf. Auf das Papier aus der ILS-Serie Vivid habe ich den Sunburst-Stempel von Hero Arts und Studio Calico gelb mit Zing! Embossing Powder embossed. Der Titel ist mit weißen Foam-Thickers von Amy Tangerine gestaltet.


Auf der nächsten Karte geht es mit den gleichen Thickers in grün weiter. Ich habe sie auf einen Streifen Vellum geklebt. Das Journaling habe ich von Hand zwischen die roten Streifen geschrieben. Das Papier sind die Yummy Stripes von Sodalicious, die andere Seite des schönen Papiers mit den grauen Piktogrammen.

 
Zum Sommer gehören natürlich Eis, Wassermelone und Hugos.


Am Ende dieses Posts zeige ich Euch, wie ich diese Journalingkarte gemacht habe. Das Papier ist von der anderen Seite des ILS-Vivid-Papiers. Darauf sind mehrere Journaling-Karten, sehr praktisch.


Nochmal die Yummy Stripes von Sodalicious. Mit drei kleinen Fotos von unserem Baufortschritt auf der Terrasse des Grauens vor unserem Haus...


Wo Wärme ist, gibt es früher oder später auch mal Gewitter. Donnerstags hatte es so stark geschüttet, dass die Straße kurzzeitig überflutet wurde.



Hier zeige ich Euch nochmal im Detail, wie ich die Journalingkarte bestempelt habe. Ich liebe diese Alphabetstempel von Hero Arts und Studio Calico. Schade ist nur, dass jeder Buchstabe in jeder Variante nur einmal dabei ist.

 
Deshalb stempele ich in einem Arbeitsgang immer nur so viel vom Text, wie diese Buchstaben reichen. Hier seht Ihr, dass ich zuerst die Buchstaben auf der Karte anordne, um zu sehen, ob auch alles drauf passt. Mit den Wood Veneer Pfeilen habe ich angefangen. Daneben habe ich das DER gelegt. Für das SOM reichten die Buchstaben noch. Bei den beiden Zeilen obendrüber habe ich einfach irgendwelche Buchstaben genommen, um zu sehen, ob die Höhe ausreicht.
 

 Dann habe ich die Buchstaben, die ich stempeln wollte, mit dem Acrylblock abgenommen.

 
Ich habe zuerst die Wood Veneers fest geklebt, damit mir nichts mehr verrutscht. Mit diesen Stempeln geht das, weil sie dicker sind als die Holzteilchen.
 

Dann habe ich die ersten Buchstaben gestempelt und gelb embossed. Im nächsten Arbeitsgang kam ich dann schon so weit.


Dummerweise wurde es für das SCHMECKT etwas eng, so dass ich die Buchstaben einzeln gestempelt habe. Dann kann man sie enger stempeln. Wenn man sie nebeneinander legt, hat man ja immer noch einen kleinen Abstand vom Stempelrand und braucht so mehr Platz. Da ich das O ohnehin mehrmals stempeln wollte, ging das in einem.


 
Damit das DER neben den Pfeilen nicht so verloren ist, habe ich zum Schluss mit Lineal und Embossing-Stift zwei Streifen gezogen und ebenfalls embossed. Fertig ist die Sommerlaune-Journaling-Karte!


Meine Woche 26 müsste eigentlich auch bald fertig sein. Und wenn ich dann wieder so aktuell bin, gibt es bestimmt auch bald mal wieder etwas anderes als Project Life auf meinem Blog zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen