Samstag, 22. Juni 2013

Project Life 2013 | Wochen 18 und 19

Hier ist meine Woche 18:


Der Wochenstarter ist wieder aus einem Stück Patterned Paper gemacht. Da wir die ersten wärmeren Sonnenstrahlen genießen durften, habe ich sommerliches Mango-gelb von SU benutzt. Passt schön zu den grauen Personen und der grünen Zahl.


Das erste Frühstück in der Sonne! Das Journaling habe ich auf einen Streifen SU-Mango-Papier geschrieben. Auf dem Foto wäre es unter gegangen und mein weißer Stift wollte ja auch nicht so, wie ich wollte...


Wieder eine Journalingkarte von ILS.


Nochmal ein Foto mit Journaling-Streifen.


Und drei zusammengehörige Fotos von der Blütenpracht unserer Obstbäume. Sie scheinen in diesem Jahr gut zu tragen, da müssen wir uns doch würdig an den blühenden Anfang erinnern, wenn wir im Spätsommer das leckere Obst futtern.

 
 

Und weiter geht es mit Woche 19:
 

Als Basis für den Wochenstarter habe ich wieder Patterned Paper genommen. Darauf zwei Streifen Washi-Tape, natürlich in Flieder, Wochenzahl mit Buchstabenstickern ausgeschrieben, Datum gestempelt, fertig.


Der Satz ist aus einem Lied. Zur Fliederblüte musste er natürlich verewigt werden.


Das Regenbogenpanorama habe ich auf zwei 10x15-Fotos aufgeteilt. Diese habe ich jeweils noch einmal halbiert, so dass der Regenbogen die komplette mittlere Reihe dieser Woche ausfüllt.


Dazu gab es nur noch einen Streifen Washi-Tape, Klartext-Stempel und eine Wood Veneer Kamera.


Das ist ein Zitat von jemandem, der bei einem Volkslauf mitgelaufen ist und im Ziel zu k.o. war, als dass man sein Foto hätte öffentlich zeigen können...


... also versteckt er sich hinter der Klappe aus einem Streifen Papier.


In der letzen Hülle hat ein Ausschnitt von dem Plan der Outlet City Metzingen seinen Platz gefunden. Das Journaling habe ich um den Rand geschrieben.

 
 
Vielleicht ist es Euch im Text aufgefallen, in dieser Zeit waren wir zu einem Kurzurlaub unterwegs, der in beide Wochen fiel. Ich habe lange überlegt, wie ich ihn unterbringen soll. In dem Fall ist eine Seite pro Woche doch ziemlich wenig und die anderen Ereignisse in dieser Zeit wollten ja auch noch einen Platz bekommen. Meine "normalen" Seiten habt Ihr ja schon gesehen. Am Wochenende zeige ich Euch, wie ich unseren Urlaub im Project Life festgehalten habe. So viel kann ich schon mal verraten: Es mussten mehr Hüllen her!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen