Donnerstag, 4. April 2013

Project Life 2013 | Woche 12

Hier ist meine zwölfte Woche:

 
 
Benutzt habe ich dafür Papierreste von der Crate Paper Serie DIY-Shop. Das Papier mit dem Wort "Woche" ist ein übrig gebliebenes Negativ, das hier endlich zum Einsatz gekommen ist. Ebenso wie die Pfeile aus Holzpapier. Die "12"  sind Glitzer-Thickers.


Die Backform hatte ich von oben fotografiert, das Foto ausgedruckt und dann von Hand in die Lücken geschrieben.

 
Der Stempel ist von Klartext, in rot embossed.

 
Hier habe ich wieder Glitzer-Thickers benutzt. Da das Wetter in diesem Jahr einen Strich durch frühlingshafte Fotos gemacht hat, habe ich zumindest das Datum verewigt und etwas geschrieben. Den Untergrund für das Journaling habe ich mit Gesso grundiert, damit die Schrift besser hervor tritt.
 

Das Polaroid ist von einer Schokoladenverpackung.


Das Geotag hatte ich mit anderen Formen auf Vorrat aus weißem Cardstock ausgeschnitten und jetzt mit petrolfarbenem Stampin` Write Marker eingefärbt.


Den Untergrund für das Journaling habe ich mit Washi-Tape geklebt. Es soll verdecken, dass mein Drucker da etwas gesponnen hat und kryptische Zeichen gedruckt hat. Ich wollte das Foto aber nicht wegwerfen, so fällt es nicht gerade so schlimm auf.

 
Unseren Ausflug zur Rheinland-Pfalz-Ausstellung habe ich mit den Tickets und einem kurzen Journaling festgehalten. Eigentlich war er schon am Anfang der Woche. Ich habe die Karte trotzdem am Ende eingeheftet, weil sie mir dort einfach besser gefiel. Auf meiner Wochenseite muss nicht alles streng der Reihe nach gehen.  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen