Montag, 13. August 2012

Karibik | St. Kitts: Inselrundfahrt - Teil 2

Hey, seid Ihr etwa immer noch in Brimstone Hill?! Wir müssen weiter, der Bus wartet auf uns!

Wir fahren zurück zur Küstenstraße. Durch die Hauptstadt Basseterre hindurch und einen Berg hinauf. Fotostopp ist angesagt! Raus aus dem Bus! Oh, ist das schön! Dieser Ausblick, das ist ja der Wahnsinn!!!


Die Insel ist an dieser Stelle so schmal, dass Ihr zwei Meere mit einem Blick sehen könnt. Rechts ist das karibische Meer und links der Atlantik. Man sieht ganz deutlich den Unterschied zwischen wildem Wellengang und ruhiger See.

Da unten am Strand das ist ein Luxus-Ferienresort.


Stachelige Sträucher haben sie hier.


Traumhaft schön, der Gegensatz zwischen kargem Berg und blauem Wasser.


Ich kann mich kaum losreißen. Aber es muss sein. Die nächsten Busse stehen in den Startlöchern und hier ist nicht viel Platz. Wir fahren zurück nach Basseterre. Lasst uns noch einen kleinen Rundgang durch die Stadt machen.

Das Nationalmuseum ist direkt am Hafen. In diesem Torbogen ist der Durchgang zur Stadt. Wir machen jetzt etwas ganz Verrücktes, das sonst nur wenige Touristen machen: Wir gehen in das Museum! Keine Fotos im Museum, Ihr kennt das...


Anschließend gehen wir durch die Stadt. Hier gibt es Denkmäler...


... einen Brunnen ohne Wasser...


... und natürlich mehrere Kirchen.


Alles in allem ein ruhiges Pflaster. Ich glaube, wir haben so ziemlich alles gesehen. Lasst uns wieder an Bord gehen. Wir setzen uns in die Bar am Heck und genießen den Ausblick auf Basseterre. Schaut mal, die haben hier auch einen Flughafen, von dem gerade ein Flugzeug startet. Sogar eine größere Maschine als wir auf St. Lucia gesehen haben.


Hach, sehr schön. Trotzdem müssen wir Abschied nehmen... Wir legen ab!



Schaut mal nach oben! Herrlich!


Tschüß, St. Kitts, mach es gut!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen