Montag, 30. Juli 2012

Karibik | Land in Sicht: Antigua

Land in Sicht! Seid Ihr schon fit?! Gerade geht die Sonne auf und wir fahren in den Hafen von St. John`s auf Antigua ein. Dicht gefolgt von dem zweiten Kreuzfahrtschiff, das auf der anderen Seite unseres Piers anlegen wird.


Jetzt müssen wir schnell frühstücken und warten, bis die Behörden unser Schiff zum Landgang frei geben. Und dann geht es raus!

Wenn Ihr draußen seid, dreht Euch mal um und guckt hoch. Ist unser Schiff nicht gigantisch?!


Wir gehen vorbei an den Duty Free Shops. Die meisten haben ohnehin noch geschlossen, weil wir früh dran sind. Außerdem ist Sonntag. Alles ist zu, bleibt nur ein Strandtag. Vor dem eingezäunten Hafengelände tummeln sich die ganzen Taxifahrer. Jeder macht extra für uns einen "good price" und verspricht uns einen "beautiful beach". Die Taxifahrer ganz weit hinten machen den besten Preis. Wir steigen in ein Taxi und fahren etwa 20 Minuten zum Jolly Beach.

Der erste Blick aufs Meer und was soll ich sagen... Wie im Katalog!!!


Hier genießen wir den Tag! Wir schwimmen, ...


... legen uns in den Schatten, machen einen Strandspaziergang, ...


... sehen viele Muscheln, machen uns keine Gedanken über die dunklen Wolken und den Sturm, die werden uns verschonen, ...


... und erkunden die Parallelstraße zum Strand mit vielen Ferienhäusern und Yachten.


Mittags fahren wir zurück nach St. John`s. Die Stadt wirkt verlassen. Das ist wahrscheinlich normal sonntags. Die Kathedrale ist sehr baufällig. Von innen besichtigen können wir sie deshalb nicht.


Wir schlendern die Straßen entlang. Überall Autos und Kabel.


Wir gehen zurück zum Hafen. Durch die Fußgängerzone mit Duty free Geschäften, die direkt zum Pier führt.


An Bord ruhen wir uns aus. Morgen müssen wir schon wieder fit sein. Dann sind wir auf Dominica. Also bis dann, schlaft gut!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen